steirische Clubmannschaftsmeisterschaft 2015

17. bis 19. Juli 2015

GC Almenland

Ausschreibung:

Ausschreibung SMMs 2015

 

Der GC Murhof holt sich den Titel bei den Steirischen Mannschaftsmeisterschaften

Das Finale der Steirischen Mannschaftsmeisterschaften im GC Almenland endete heute mit einem souveränen Sieg für den GC Murhof. Im Duell gegen den GC Gut Murstätten behielten die Favoriten die Oberhand und siegten mit 3,5:1,5. Selbst eine einstündige Unterbrechung aufgrund eines schweren Gewitters konnte die Murhofer nicht aus der Fassung bringen. Der Vierer mit Sandro Angkawidjaja und Gerald Stangl sorgte gegen Johannes Jausnig und Martin Muchitsch wie schon gestern für den ersten Punkt, in den restlichen Matches konnten Christopher Taferner, Maximilian Haase sowie Timon Baltl punkten.

Murhof – Murstätten 3;5:1,5
Sandro Angkawidjaja/Gerald Stangl – Johannes Jausnig/Martin Muchitsch 1:0
Christopher Taferner – Philipp Hödl 0,5:0,5
Maximilian Haase – Stefan Konrad 1:0
Stephan Hochleitner – Thomas Kogler 0:1
Timon Baltl – Eric Tuscher 1:0

Eine Überraschung gab es im Duell zwischen GC Erzherzog Johann Maria Lankowitz und GC Gut Freiberg. Die Lankowitzer setzten sich mit 3:2 durch, daher muss der Titelverteidiger Freiberg aus dem 1. Flight absteigen. Aufsteiger in den 1. Flight ist der TGC Fürstenfeld-Loipersdorf nach einem 3:2-Sieg gegen den GC Murtal.

Ergebnisse Samstag1.1

Ergebnisse Sonntag1.1

Raster-Ergebnisse1.1. 2015

 

GC Murhof

 GC Murhof

GC Gut Murstätten

GC Gut Murstätten

Maria Lankowitz

GC Maria Lankowitz